Phantosys - Fernwartung für dezentrale PC-Pools

Mit der Phantosys Fernwartung installieren Sie Updates und neue Software bequem auf einem
virtuellen Master-Client per Remote-Sitzung für den ganzen PC-Pool.

Mit der Phantosys-Fernwartung können Administratoren effektiv und kostensparend neue Software oder Updates für die PC-Pools installieren, ohne einen einzigen Client-PC zu starten. Dadurch sparen Sie hohe Service-Kosten, die durch Vorort-Einsätze der Administratoren in Außenstellen, Filialen oder Schulen verursacht werden.


Überblick über das Fernwartungsprinzp.

Wie funktioniert das Fernwartungsprinzip?

Mit der Phantosys Fernwartung installieren Sie Updates und neue Software bequem auf einem virtuellen Master-Client per Remote-Sitzung für den ganzen PC-Pool. Alles was Sie benötigen ist eine Remote-Verbindung von der Zentrale zum virtuellen Master-Client.
Der Administrator startet aus der Ferne den virtuellen Master- Client und installiert Software und Updates ohne den laufenden PC-Betrieb zu stören.
Wenn die Installationen abgeschlossen sind, wird ein neuer "Knoten" auf dem Phantosys-Server angelegt, der den PCs sofort zur Verfügung steht.
Die Client-PCs automatisch aktualisiert, so dass die neue Konfiguration allen PCs oder Notebooks im Online- oder Offline-Mode zur Verfügung steht.

Einsatzmöglichkeiten der Phantosys-Fernwartung:
Außenstellen in Bildungseinrichtungen, Callcenter, Verwaltungen oder Sicherheitsbehörden